Comeback des Mailings.

excite werbeagentur blog mailing 04 web

Im Jahr 2019 erwartet man Werbung vorwiegend in digitaler Form – als Banner auf Webseiten, als Video im Facebook-Newsfeed oder auch als Pop-Up-Fenster. Doch Werbung wandelt sich kontinuierlich: Die DSGVO und ihr Inkrafttreten 2018 haben viele Veränderungen mit sich gebracht – alte Mailinglisten mit Kundendaten wurden unbrauchbar, da die Kunden sich noch nicht via Double-Opt-In-Verfahren angemeldet hatten. Gleichzeitig ergaben sich auch neue Wege – oder die Rückbesinnung auf Altes. Wir von Excite Werbeagentur Frankfurt haben uns das genauer angeschaut.

Back to the Roots

Auch im digitalen Zeitalter ist Print nicht vom Aussterben bedroht, ganz im Gegenteil: Nicht nur Printbooks sind nach wie vor beliebt und verbreitet, auch Print-Mailings erleben ein Comeback – bilden sie doch einen Gegenpol zur täglichen Flut der Massenmails. Durch Mails am Arbeitsplatz, Social Media und das allgegenwärtige Smartphone verbringen die meisten potenziellen Kunden sehr viel Zeit vor dem Bildschirm. E-Mails werden nur noch überflogen oder gar nicht erst geöffnet. Einzelne Mails gehen unter oder werden bei der Masse an täglichen Nachrichten als lästig empfunden. Kunden suchen nach Abwechslung und Entschleunigung, nach dem Besonderen, dem Anderen. Das Wiederaufleben von Handarbeit, Handlettering, Gärtnern und anderem zeigt die Sehnsucht nach einem Bereich, der ohne Bildschirm und Internet auskommt.

Printprodukte 2.0

Wie kann man das als Werbungtreibender für sich nutzen und sich gleichzeitig von der Konkurrenz abheben? Immer mehr Unternehmen besinnen sich auf klassische Mailings im zeitgemäßen Äußeren: Kunden erhalten meist wesentlich weniger Briefe als E-Mails, was die Öffnungsrate schon durch die Abwechslung steigen lässt. Print hat den Vorteil des haptischen Erlebens, das sich vom digitalen Leben abhebt. Natürlich nimmt auch hier der Content einen hohen Stellenwert ein – ähnlich wie ein Influencer tritt das Mailing mit dem Kunden in Kontakt, eröffnet einen Dialog und informiert ihn über ein bestimmtes Thema. Viele Unternehmen schwören noch immer auf Printkataloge (z. B. Ikea) oder haben sich von einer reinen Online-Plattform weiterentwickelt und werben parallel im Printbereich (z. B. Zalando).

Wertigkeit schafft Authentizität

Die Wertigkeit des Mailings ist ebenfalls sehr wichtig – Kreativität und die mit Veredelungen einhergehenden Kosten werden vom Kunden unterbewusst wahrgenommen. Sie machen das Mailing zu etwas Besonderem im Alltag. Informationen werden durch die multisensorischen Eigenschaften des Papiers besser im Hirn verankert, die Erinnerung bleibt länger erhalten. Werbeartikel lassen das Mailing ebenfalls wertiger erscheinen und integrieren die Werbebotschaft in den Alltag des Kunden.

Veredelungen wie ein besonderes Papier können helfen, die Botschaft des Mailings zu unterstützen (z. B. Visitenkarten aus Holz für den Holzhandel oder ein Schreinerunternehmen). Auch handschriftlich verfasste Mailings heben sich besonders hervor; sie vermitteln Authentizität und Wertschätzung, was das Vertrauen des Kunden stärkt.

Timing ist alles

Wichtig ist natürlich auch das Timing des Mailings – hat ein Kunde beispielsweise bereits online Interesse an einer Reise gezeigt, kann ihn ein Werbemailing zum richtigen Zeitpunkt in der Customer Journey zur Buchung dieser Reise motivieren. Tipps und Informationen oder eine Geschichte können es schaffen, dass der Interessent den Schritt zum Kunden geht. Call-to-Actions sollten immer im Mailing enthalten sein – wie zum Beispiel in Form eines Rabattgutscheins.

Qualität vor Quantität

Im Vergleich zu E-Mail-Marketing verursachen Print-Mailings höhere Kosten und sollten deshalb mit Bedacht versendet und auf die Kampagne abgestimmt sein. Sollen viele Kunden mit speziellen Aktionen wie z. B. der Black Week erreicht werden, sind Paketbeilagen oft eine gute Lösung. Möchte man dagegen individueller auf den Kunden eingehen, ist die Qualität des einzelnen Mailings vorrangig vor der Anzahl der ausgesendeten Briefe – denn der potenzielle Kunde soll ja nicht mit Werbung überflutet werden.

Möchten auch Sie Ihren Kunden mit einem kreativen Print-Mailing eine willkommene Abwechslung zum digitalen Alltag bieten? Wir von Excite Werbeagentur Frankfurt helfen Ihnen gern dabei. Rufen Sie uns einfach an!